Udo Wenders

Biografie

Ein Aufstieg, der dem eines Märchens gleicht.

2008! Das war das Jahr des Udo Wenders. Der dazumals noch unbekannte Udo Ebner, wie er im bürgerlichen Namen heißt, gewann mit großem Vorsprung beim Grand Prix der Volksmusik die österreichische Vorentscheidung vor prominenten Mitstreitern und wurde dadurch zur Mega-Überraschung des Abends.

Jener Abend hat sein Leben vollkommen auf den kahlen Kopf gestellt. Als der Mann zum Anlehnen, der Mann mit den großen Gefühlen und der tiefen Stimme, der Mann, der Stärke und Romantik wie kaum ein anderer in dieser Branche auf den Punkt bringt, wurde er über Nacht betitelt.

Doch Udo Wenders ist noch viel mehr als nur ein zwei Meter großer Charmebolzen mit tiefer Stimme. Er ist ein Entertainer mit Leib und Seele. Dies konnte er durch seine bisher sechs Studioalben und zahlreichen Auftritte im In- und Ausland durchaus unter Beweis stellen.

2009 schaffte er es als Publikumsliebling bei Dancing Star ins Finale, musste sich jedoch kurz vor dem Ziel als Sieger der Herzen geschlagen geben.

Bereits vor seiner Karriere als Charmeur, der mit seiner Stimme die Damenwelt um den Verstand brachte, trat er als Kabarettist auf und war eine nicht wegzudenkende Größe während der Faschingszeit. Durch Auftritte bei „Narrisch guat“ wurde die humoristische Seite Wenders auch dem TV-Publikum bekannt.

In den bisherigen Werken waren Sehnsucht, Liebe und große Gefühle das zentrale Thema. Unzählige Damenherzen schmolzen dahin, doch Udo fehlte etwas…

Er ist zwar ein Romantiker, wie er im Buche steht, aber eben nicht nur – er hat vor allem auch Humor und kann über sich selbst lachen und genau das beweist er mit seiner neuen Single „Meine Haare sind beim Teufel“.

Das Vorgängeralbum „Born to be Wenders“ war schon der erste Schritt um einen neuen Weg, abseits des verstaubten Romantikers, einzuschlagen und genau diesen Weg geht Udo Wenders nun weiter.

Video

Jetzt anfragen!

Gleich anfragen!

Entweder gleich per Telefon:
+43 3127/20991 od.+43 676/4893122
oder nutzen Sie das untenstehende Formular: