Reinischkogl Buam

Biografie

Seit Ende 2007 machen nun schon fünf junge Musiker aus der Weststeiermark, die sich Reinischkogl Buam nennen mit volkstümlicher Musik, Pop-, Rock- und Schlagermelodien sowie zahlreichen eigenen Arrangements stimmungsvolle Musik mit unverwechselbarem Sound.

Ob Zeltfeste, Hochzeiten, Bälle oder Events jeglicher Art, die Reinischkogl Buam haben sich landauf–landab den Ruf eine der besten Live-Bands des Landes zu sein erspielt, haben zahlreiche Fans gewonnen und sind nun bereit für den nächsten Schritt. Fünf Jugendfreunde vom weststeirischen Reinischkogl, namentlich Bernhard FabianSebastian Muralter, Reinhard Konrad, Martin Feibel und Martin Reinisch

Mittlerweile können sie schon auf zahlreiche große Events zurückblicken, z.B. das eigene Reinischkogl Fest mit über 1000 Besuchern. Auch Auftritte in anderen Bundesländern, Nationen und TV-Shows sind dabei und bei zahlreichen Großveranstaltungen durften sie schon ihr Bestes geben.

Nun (2018) starten die Buam nach Jahren als Bratler-Band, die stundenlange Cover-Sets zur Perfektion gebracht haben und wissen wie man ein Publikum zum Tanzen, Mitsingen und Durchdrehen bringt ein neues Kapitel; fortan soll Eigenmaterial (zum Großteil aus der Feder von Sebastian Muralter) im Fokus stehen; die Arbeiten am Debüt-Album laufen auf Hochtouren; ein neues ambitioniertes Label, nämlich San Tropez Records wurde gefunden; betrieben wird dieses Label von Ex-Wanda-Manager Stefan Redelsteiner und Herwig Zamernik (alias Fuzzman); gemeinsam will man eine Vision umsetzen von Schlager meets zeitgemäßen Pop meets originale Volksmusik mit einer Prise EDM.

„Bussal“ ist der erste Vorbote dieses neuen aufregenden Sounds; gute Zeiten brechen an für Bernhard, Sebastian, Reinhard und die beiden Martins.

Video

Jetzt anfragen!

Gleich anfragen!

Entweder gleich per Telefon:
+43 3127/20991 od.+43 676/4893122
oder nutzen Sie das untenstehende Formular: