Julian David

Biografie

„Picture of you“ – Eine der stärksten Erinnerungen, die Julian seit Kindertagen begleitet, ist das Bild seiner Mutter, wie sie zu Boyzone tanzt und für einen Moment die Probleme des Alltags zu vergessen scheint. Trotz aller Widrigkeiten versuchte sie alles, um Julian und seinem Bruder die Kindheit so unbeschwert wie möglich erscheinen zu lassen.

Sie wusste nur allzu gut, dass den beiden noch einiges bevorstehen würde. Aufgewachsen am Stadtrand von Mannheim, in einem Viertel, das seine eigenen Regeln hat, musste Julian schnell lernen, sich zu behaupten und seinen eigenen Weg zu gehen.

Wie oft wurde er für seine Träume ausgelacht. Am liebsten hätte man ihm, dem Paradiesvogel, die Flügel stutzt. Doch Julian hat immer an sich geglaubt und sich nie aufgegeben. Seine Mutter bestärkte ihn, sich selbstbewusst und mutig allen Herausforderungen zu stellen.

Noch heute haben die beiden einen sehr innigen Draht zueinander. Sie war es auch, die Julian in den Kinderchor und mit auf die ersten Konzerte nahm. Und so lag es nicht allzu fern, dass er sich auch an den musikalischen Vorlieben seiner Mutter orientierte. Ronan Keating von Boyzone wurde schnell sein großes Vorbild – und ist es bis heute.

Auch heute könnte nichts als „Picture of you“ besser als Sinnbild für den Anfang Julians junger Karriere stehen. Denn es ist nicht nur die Musik, die Ronan zu Julians Vorbild macht. Es ist auch seine Haltung, ihn noch heute so stark im Showbusiness macht. Er hat sich als Solokünstler eine zweite Karriere aufgebaut, die dem weltweiten Erfolg von Boyzone in nichts nachsteht. Auf diesem Weg befindet sich nun auch Julian. Nach drei wunderbaren Jahren mit der bayrischen Boygroup „Voxxclub“, hat sich Julian für den Solopfad entschieden, auf dem bereits erste Achtungserfolge zu verbuchen sind. Und in diesem Jahr wird es sich einmal mehr beweisen, wie sehr Julian das liebt, was er macht.

Er arbeitet fieberhaft an seinem neuen Album. Und soviel kann man jetzt schon verraten, es soll seinem Vorbild musikalisch in nichts nachstehen. Als erster Botschafter ist hier die erste Auskopplung „Spektakulär“ zu nennen, welche seit April ihre Reise begonnen hat. In diesem Song geht es um die besonderen Menschen, um Begegnungen und Momente, die das Leben so spektakulär machen, so besonders, so einzigartig.

Video

Jetzt anfragen!

Gleich anfragen!

Entweder gleich per Telefon:
+43 3127/20991 od.+43 676/4893122
oder nutzen Sie das untenstehende Formular: