Semino Rossi

Am 23. Juni 2017 hat der wohl erfolgreichste männliche Schlagerstar der letzten 15 Jahre sein neues Album „Ein Teil von mir“ veröffentlicht. Es war dies der Startschuss der Zusammenarbeit zwischen Semino Rossi und Ariola, dem traditionsreichsten Schlagerlabel Deutschlands. Das Album landete auf Platz 1 der österreichischen, Platz 2 der Schweizer und Platz 4 der deutschen Album-Charts – ein sensationeller Erfolg!

 

Die musikalische Frischzellenkur – neues Label, neuer Produzent (Thorsten Brötzmann), neue Autoren (u.a. Maite Kelly, Uwe Busse, Oliver Lukas) – hat dem 55-jährigen Argentinier und Wahl-Österreicher gut getan! „Der Schlager ist modern geworden. Er hat so viel Power“, sagt Semino Rossi, „es kommt mir vor, als wäre gerade ein großer Schlager-Augenblick. Viele junge Fans sind dazugekommen – das tut uns natürlich gut. Wenn ich heute einen Samstagabend-Auftritt im Fernsehen habe, wird meine Musik jetzt auch bei vielen jungen Fans bekannt. Das freut mich.“

 

Die erste Single „Wir sind im Herzen jung“ war bereits ein riesen Hit und auch die nachfolgende Single „Muy Bien“ startet gerade in den Playlisten so richtig durch. „Ein richtiger Sommerhit“, freut sich Semino über seine neue Single. Dass dieser Sommerhit erst im September veröffentlicht wird, hat zwei Gründe. Erstens darf seine Vorgänger-Single, „Wir sind im Herzen jung“, mit Fug und Recht als erfolgreichste Semino-Rossi-Single aller Zeiten bezeichnet werden! Wochenlang stand sie auf Platz 1 der deutschen Airplaycharts, bescherte Semino eine TV-Show nach der anderen und wurde von den Fans immer wieder eingefordert. Der Song, so banal es auch klingt, hat schlicht und ergreifend mehr Zeit benötigt!

Mit der Geschenk-Edition und Geschenk-Box des Erfolgsalbums veröffentlicht Semino nun auch sein auf Mallorca produziertes TV-Special „Ein Teil von mir“. Darüber hinaus gibt es neben vier Remixen seiner neuen Hits auch ein Duett mit Helmut Lotti. Bei dem Titel „Solamente Una Vez“ treffen stimmlich zwei großartige Sänger aufeinander, die sich auch hinter den Kulissen hervorragend verstehen.

 

„Ein Teil von mir“: Das Motto steht für Musik, Heimat und Familie. Das sind die drei wichtigsten Elemente in Semino Rossis Leben. Ein Song auf dem Album, der alle drei vereint, ist „Zuhaus ist da, wo man dich liebt“. Das Lied ist ein wunderschönes musikalisches Statement zu persönlichen Werten, Wurzeln und Lebenswegen. 1985 kam Semino Rossi über Spanien nach Österreich. Geboren und aufgewachsen ist er bekanntlich in Argentinien. „Ich fühle mich heute in Österreich zuhause“, sagt er, „ich lebe jetzt schon länger in Österreich als ich in Argentinien gelebt habe. Aber mein Herz hat zwei Teile, und einer davon wird immer in Argentinien bleiben. Meine alte Heimat hat mir meine Geschichte gegeben.“ Seine nahezu märchenhafte Lebensgeschichte ist die des Straßenmusikanten, der lange auf den Erfolg gewartet hat. „Ich habe wunderschöne Dinge erlebt – aber dennoch: es gibt eine Balance aus guten und nicht so guten Erlebnissen. Das Glück kann ich heute genießen, weil ich auch schwierige Zeiten erlebt habe.“ Und dann sagt er etwas besonders Schönes: „Ich liebe Österreich, weil ich hier zu einem zufriedenen Menschen geworden bin.“

 

Mit seiner Musik gibt er dieses empfundene Glück weiter und bekommt unglaublich viel zurück: Fünf seiner Alben erreichten bislang Platz 1 in den österreichischen Albumcharts, eins davon auch in Deutschland, jedes wurde mindestens mit Gold ausgezeichnet (die meisten mit Platin, Triple-Gold, Doppel-Platin oder gar 5-fach Gold); er erhielt den ECHO, den Amadeus, die Goldene Stimmgabel, die Eins der Besten, die Goldene Henne und so ziemlich jeden anderen Medienpreis im deutschsprachigen Raum und war an die 500 Wochen in den deutschen Charts vertreten. Das ist bei den männlichen Schlagerinterpreten der letzten 20 Jahre einsame Spitze! Entsprechend groß war die Motivation aller Beteiligten, ein wirklich gutes neues Semino Rossi-Album zu schaffen. Mit der Wahl des Produzenten Thorsten Brötzmann (u.a. Helene Fischer, Howard Carpendale) landete Semino einen echten Glücksgriff: Nie klangen seine Songs frischer und moderner – ohne dabei das echte, große Gefühl zu verlieren, für das er und seine einmalige Stimme bekannt sind.

 

Traumhafte Balladen wie „Mi Bonita“, „Deine Liebe ist wie Gold“ und „Bella Marie“ wurden ihm ebenso auf den Leib geschrieben wie tanzbare Fox-Titel à la „Königin des Sommers“ oder die aktuelle Single „Muy bien“. Star-Autoren und -Kollegen wie Maite Kelly, Oliver Lukas und Tobias Reitz erdachten – wie schon erwähnt – zeitlose, ergreifende und höchst eingängige Lieder, die zu großem Teil Hit-Potential haben! Und auf dem Album ist noch ein Lied, das er über alles liebt: „Piccola e fragile“, der italienische Superhit von Drupi, den Semino Rossi für „Ein Teil von mir“ neu aufgenommen hat. Das Original stammt aus dem Jahr 1974 – also elf Jahre bevor Semino nach Europa kam. Entdeckt hat er ihn erst nachträglich.

 

Doch wie war damals überhaupt die erste Begegnung mit der europäischen Musik und speziell mit dem deutschen Schlager? Semino schmunzelt. „Der erste Schlager, den ich damals gehört habe, war von Roland Kaiser. Er hat mich sofort berührt.“ Es muss etwas ganz Neues gewesen sein, dieser oft als „typisch deutsch“ titulierte Musikstil – oder? „Ja und nein. Natürlich ein bisschen anders als meine vorherige Musik. Aber in Argentinien habe ich ja auch schon ‚La Paloma‘ oder ‚Besame mucho‘ gesungen, die in meiner Heimat zu den schönsten Schlagern zählen.“ Wohl wahr. Und heute? Spürt ein Semino Rossi den von vielen Medien beschworenen Schlagerboom? „Ja“, sagt er, „der Schlager ist modern geworden. Er hat viel mehr Power. Es kommt mir vor, als wäre gerade ein großer neuer Schlager-Augenblick.

Kontakt: +43(0)676/4893122 | +43(0)664/8548380 | office(at)adlmannpromotion.at