Kastelruther Spatzen

Promo_Kastelruther_TEKAEF.inddNeue Single – Fliege mit mir in die Heimat

Wenn ein Album den Titel „Heimat – Deine Lieder“ trägt, dann muss der musikalische Inhalt auch halten, was er verspricht. Wenn dann auch noch die Interpreten dieses Albums aus der Champions League des musikalischen Genres stammen, dann gilt diese Regel doppelt. Den Kastelruther Spatzen ist es gelungen, diesem Titel alle Ehre zu machen.

„Heimat – Deine Lieder“ – so heißt das demnächst am Markt erscheinende neue Album der sieben Musikanten aus Südtirol. Sie haben sich mit viel Feingefühl eine Auswahl an unterschiedlichen Liedern aus den vergangenen 100 Jahren der Musikgeschichte vorgenommen und daraus ist ein einzigartiges Album geworden. Jedes Lied auf der neuen CD hat seine eigene Geschichte. So auch die erste Single, die nun vorab erscheint:

„Fliege mit mir in die Heimat“ entstand 1930 und wurde von Franz Winkler geschrieben. Der Komponist und Textdichter aus Tirol besuchte damals seine beiden nach Argentinien ausgewanderten Brüder. Weit weg von daheim, von seinem Tirol, den Bergen und seiner Heimat packte Winkler nach einiger Zeit das Heimweh und diese Sehnsucht schrieb er sich von der Seele… mit seinem ersten großen Hit: „Fliege mit mir in die Heimat“. Das Lied ist ein Klassiker geworden und fand seinen festen und würdigen Platz im großen Buch der Geschichte der Unterhaltungsmusik. Der 1962 verstorbene Franz Winkler darf heute als Vorreiter des volkstümlichen Schlagers gelten.

Die Kastelruther Spatzen geben dem Lied durch ihre Interpretation und die charakteristische Stimme von Norbert Rier nicht nur einen verdienten Ehrenplatz auf dem neuen Album. Vielmehr machen sie Winklers Heimweh dadurch auch für die jüngere Generation emotional spürbar. „Fliege mit mir in die Heimat“ ist durch die Spatzen eine großartige „Feuerzeughymne“ geworden und ruft Winklers Schaffen wieder in Erinnerung.