Anna Maria Zimmermann

„Bauchgefühl“ ist nicht ohne Grund der Titel des neuen Albums von Anna-Maria Zimmermann. Denn diese Entscheidungen aus der Emotion heraus, sind oft die Richtigen, wenn es um wichtige Lebensentscheidungen geht. Anna-Maria Zimmermann ist bekanntlich eine charaktervolle Frau, die selbst heftigste Schicksalsschläge nicht aus der Bahn werfen konnten. Diese Willensstärke, ihre Talente und ihre Intuition haben sie daher immer gradlinig ihren Erfolgsweg gehen lassen. So war es bei ihrer Teilnahme bei der dritten „DSDS“-Staffel im Jahr 2006 als sie zu den Lieblingen von Pop-Titan Dieter Bohlen gehörte und am Ende einen veritablen sechsten Platz errang. So war es auch, als sie eine Zeit lang als Backstage-Reporterin für RTL EXCLUSIV arbeitete und ihre Leidenschaft für die Moderation entdeckte. Ein wichtiges Talent, dass ihr auch als Entertainerin auf der Bühne zu Nutze kommt. Und so ist es auch in ihrem Privatleben. Denn die 26-Jährige heiratete gerade ihren langjährigen Lebensgefährten Christian. „Ich habe in meinem Leben gelernt, immer mehr auf mein Bauchgefühl zu vertrauen“, erläutert Anna-Maria Zimmermann den Albumtitel. „Man muss lernen mit diesem Gefühl zu spielen, es ernst zu nehmen. Letztendlich hat mich mein Bauchgefühl nie betrogen und immer auf die Erfolgspur geführt.“

Auch musikalisch macht Anna-Maria Zimmermann ihr Ding. Sie kreuzte vom Start weg gängige Schlagerelemente mit jungen und frischen Popklängen. Sie entwickelte so eine eigenständige Stilistik, die beim Schlagerfan ankommt. Mittlerweile hat sie schon einige wichtige Awards eingeheimst und mit dem Album „Sternstunden“ die Top 30 der deutschen Media Control Charts erreicht. Auch auf dem neuen Album „Bauchgefühl“ geben Pop-, Schlager- und Partysounds den Takt an, sorgen für frisches Dance-Feeling und fetzig-gute Laune.

„Mein Kreativteam um den bekannten Schlager-Produzenten Mike Rötgens versteht es immer wieder brillant, meine musikalischen Ideen und meine Persönlichkeit in die Songs einzubauen“, schwärmt die sympathische Sängerin aus dem Westfälischen Gütersloh. „Die Lieder sind dafür alle in direkter Abstimmung mit mir entstanden.“

Als mustergültige Einstimmung zum neuen Album dient denn auch gleich die erste Single „Du hast mir so den Kopf verdreht“. Schwer verliebt und mit dem legendären Kribbeln im Bauch versehen, geht die Nummer mit dem powervollen und sofort mitsingbaren Refrain direkt ins Ohr. Die Bässe pumpen und die Bass Drum hämmert den klassischen Dance-Beat, der gekonnt von modernen Clubsounds umrahmt wird. Dieser Song passt wie kein Zweiter in die Musiklinie des genialen Zimmermannsounds. So klingen moderne Schlagerhits – die Schlagergemeinde wird den Titel lieben.

Der Song „Ein Sommer in Paris“ ist ebenfalls ein flotter Disco Fox mit Dancegroove und französischen Musetteanklängen. Die Stadt der Liebe Paris steht im Mittelpunkt der amourösen Betrachtung. Wer würde es sich nicht wünschen, einmal im Leben mit seinem Schwarm die Stadt Paris unsicher zu machen. Der Song ist ein waschechtes Liebeslied mit schönen Bildern und einem knalligen Mitsing-Refrain. Einen weiteren Discobrenner liefert die sympathische junge Sängerin mit dem Song „Atemzug“. Untermalt von einem treibendem Beat und geschmackvollen Synthesizer-Klängen, geht der Song von Beginn an in die Beine. Das Lied handelt von der einzig wahren Liebe und der Bereitschaft, mit jedem Atemzug nur für die geliebte Person einzustehen.

Auch das Lied „Die Zeit“ wird die Schlager-Fans garantiert auf die Tanzfläche locken. Gekonnt eingesetzte Dance-Elemente setzen jede Menge Energie frei. Textlich geht es um das wunderschöne Gefühl, verliebt zu sein und um die Liebe auf den ersten Blick. Ein gängiges Schlagerthema für wahr, aber immer wieder schön. Ein weiterer Party-Song der Extraklasse ist „Auf gute Freundschaft“. Mit pumpendem Rhythmus, modernen Pop-Sounds und einem eingängigen Refrain, geht es hier um unvergessliche Partynächte mit den besten Freunden und damit um die unvergesslichen Momente, die das Leben wirklich lebenswert machen. Denn was bringt einem alles Materielle, wenn niemand da ist, mit dem man zusammen feiern und das Leben genießen kann.

Die poppige Uptempo-Nummer „Hallo Welt“ kickt und ist ein echter Volltreffer. Rockig und akzentuiert eingesetzte Gitarrensounds sorgen für die nötige Power. Lebensbejahend singt Anna-Maria Zimmermann von einem glücklichen Neuanfang, der alle alten Sorgen beseitigt. Manchmal – so scheint es – benötigt es so einen Neustart, um wieder positiv in die Zukunft schauen zu können. Doch wer nun denkt, dass das Album „Bauchgefühl“ ausschließlich aus Partysongs besteht, liegt falsch. Sicher liegt der Schwerpunkt auf fröhlichen lebensbejahenden Liedern. Doch Anna-Maria Zimmermann ist auch eine Meisterin der klassischen, gefühlvollen Ballade „Seit dem ich weiß“ ist so ein Song, bei dem sie mit ihrer sanften Stimme wohliges Gänsehautfeeling erzeugt. Inhaltlich stark und aussagekräftig, behandelt der Song das tiefe und bedingungslose Vertrauen zu einem Menschen, das nur durch die aufrichtige Liebe möglich ist. Zeilen wie „ich bin ins Leben verliebt, seitdem ich weiß, dass es dich gibt“ führen zum Kern des Liedes, das in seiner gefühlvollen Intensität zu den Highlights des Albums gehört.

Anna Maria Zimmermann legt mit „Bauchgefühl“ ein modernes Pop- und Schlageralbum vor. Song für Song spürt man die Lebensfreude der Sängerin. Es kommt sofort gute Laune auf, ohne dass der Hintersinn aus den Augen verloren wird. Der Tonträger macht rundherum Freude und entfernt sich textlich und musikalisch wohltuend von gängigen Schlagerbanalitäten. Keine Frage also, dass auch hier das besagte Bauchgefühl Anna Maria Zimmermanns wieder voll ins Schwarze getroffen hat.

 

Kontakt: +43(0)676/4893122 | +43(0)664/8548380 | office(at)adlmannpromotion.at